Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Watzmann Natur Energie

Fünf Kommunen und zwei Energieversorger starten mit der Watzmann Natur Energie
Logo Watzmann Natur Energie

„Gemeinsam sind wir stark – `So nah. So guad`.“
Fünf Kommunen und zwei Energieversorger starten mit der Watzmann Natur Energie


Groß ist das Interesse an der neu gegründeten „Watzmann Natur Energie“ (WNE), die seit Anfang April 100 % Ökostrom für interessierte Privat- und Geschäftskunden im Landkreis Berchtesgadener Land anbietet. So kamen zahlreiche Medienvertreter zur Pressekonferenz ins Rathaus Schönau a. Königssee, dem Firmensitz der WNE. Schönaus Bürgermeister Hannes Rasp und Anton Poettinger, die beiden Geschäftsführer der Watzmann Natur Energie, stellten der Presse sowie den rund 40 geladenen Gästen Konzept und Ziele der neuen Gesellschaft vor.


Die Watzmann Natur Energie ist ein Unternehmen, das fünf Kommunen und zwei erfahrene Energieversorger als engagierte Partner mit gleicher Überzeugung vereint. Zusammen sollen neue Wege im Hinblick auf eine nachhaltige und vor allem regionale Energieversorgung beschritten werden. „Denn Regionalität, Eigenverantwortung und Unabhängigkeit ist wichtiger denn je, wie die derzeit politisch schwierige Lage zeigt“, betonte Bürgermeister und Geschäftsführer der Watzmann Natur Energie, Hannes Rasp.


Die Energieversorgung selbst in die Hand nehmen, den Kunden direkt vor Ort beraten und die Wirtschaftskraft der Region stärken – diese Ziele möchten die Gemeinden und Märkte Berchtesgaden, Bischofswiesen, Schönau a. Königssee, Marktschellenberg und Ramsau b. Berchtesgaden sowie die Stadtwerke Bad Reichenhall und Energie Südbayern mit der Watzmann Natur Energie erreichen.


„Denn gemeinsam sind wir stark. Mit dieser neuen Gesellschaft wollen wir uns den wachsenden Herausforderungen des sich schnell verändernden Energiemarkts stellen wie auch neue Energiekonzepte strukturiert und innovativ anpacken“, erläuterte Thomas Weber, Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der Watzmann Natur Energie.


„Uns allen liegt die schützenswerte Natur unserer schönen Region sehr am Herzen. Deshalb war es uns wichtig, mit einer starken Marke im Berchtesgadener Talkessel eine sichere, faire und bezahlbare Energie anbieten zu können“, erklärte Anton Poettinger, Geschäftsführer der Watzmann Natur Energie. „Denn nicht umsonst lautet unser Motto `So nah. So guad.`“


Attraktive Ökostrom-Tarifmodelle für die Region

 

Egal, ob Privat- oder Geschäftskunde, ob Handwerksbetrieb, Gastronomie, Hotellerie, Tourismusbereich oder öffentliche Einrichtung – die Watzmann Natur Energie ist für jeden Bewohner im Landkreis Berchtesgadener Land die richtige Adresse. „Wer sich für die Watzmann Natur Energie entscheidet, wird dies nicht bereuen“, meinte Bürgermeister Hannes Rasp. „Großen Wert wird bei der Watzmann Natur Energie auf kompetente Beratung und langfristige Betreuung gelegt. Unsere persönlichen Ansprechpartner vor Ort bieten individuelle Lösungen, spezielle Tarifmodelle und kalkulierbare Kosten. Stabilität, Vertrauen und Transparenz sind für uns keine bloßen Schlagwörter, sondern werden täglich von unseren Mitarbeitern gelebt“, sagte Rasp und bekräftigte weiter: „Jeder Kunde, der jetzt zu uns wechselt, leistet automatisch selbst einen wertvollen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz in unserer Region.“


Infos unter www.watzmann-natur-energie.de

drucken nach oben

Gathered data!