Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Energieagentur Südostbayern GmbH

Kostenlose Energieberatung

 

Der Energietipp der Energieagentur Südostbayern GmbH:

 

LED-Lampe: Lichtgestalt für Energiesparer

 

Sich von Dingen zu trennen, fällt manchmal schwer - im Falle der Glühlampe gibt es viele gute Gründe für einen Schnitt. So verbraucht eine LED-Leuchte im Vergleich zur herkömmlichen Glühlampe 80 Prozent weniger Strom. Ein Vier-Personen-Haushalt, der seine Beleuchtung komplett auf LED (Light Emitting Diodes) umstellt, senkt seine Stromkosten um rund 100 Euro. Das Vorurteil, LED-Leuchten seien sehr teuer, hält sich hartnäckig, obwohl der Handel mittlerweile gute Modelle zu Preisen von circa sechs bis 15 Euro je nach Leistung anbietet. Angesichts der um ein Vielfaches höheren Lebensdauer gegenüber der Glühlampe und auch der Energiesparlampe lohnt sich der Kauf einer LED-Leuchte auf jeden Fall. Und im Gegensatz zur Energiesparlampe erreicht das LED-Produkt sofort nach dem Einschalten seine maximale Helligkeit, macht ein angenehmes Licht und enthält kein Quecksilber. Wichtig: Beim Kauf einer LED-Leuchte sollte man auf eine ausreichend hohe Leuchtkraft achten und nicht am falschen Ende sparen. Eine 5 Watt-LED macht ungefähr so hell wie eine 40-Watt-Glühlampe. Der in der Regel auf der Verpackung angegebene Vergleichswert zur herkömmlichen Glühlampe bietet einen guten Anhaltspunkt. Übrigens: Für Nostalgiker gibt es sogenannte Filament-LEDs in Glühlampenform...

 

Natürlich gilt das gerade jetzt in der Adventszeit auch für die Weihnachtsbeleuchtung an Haus, Fenster, Garten und Geschäft - bei einem ein- bis zweimonatigen Einsatz von LED-Beleuchtung statt einer Beleuchtung mit Glühlämpchen können schnell 10 bis 20 Euro und rund 20 Kilogramm CO2-Emissionen gespart werden. „Außerdem empfiehlt es sich auch bei der LED-Weihnachtsbeleuchtung auf einen eingebauten Timer zu achten - ist dieser nicht vorhanden, lohnt es sich, eine Zeitschaltuhr zu nutzen", so die Experten der Energieagentur.

 

 

Termine 2021:

 

Weitere Informationen zu allen Themen rund um Energieeffizienz, Energiesparen, erneuerbare Energien und energetisches Bauen & Sanieren erhalten alle Bürgerinnen und Bürger der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein bei der kostenlosen und neutralen Energie-Erstberatung der Energieagentur Südostbayern. Die neuen Beratungstermine für das erste Halbjahr 2021 sind bereits online und können telefonisch gebucht werden. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Beratungstermine vorerst nur telefonisch statt, eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0861 58-70 39 - weitere Informationen gibt es auch unter www.energieagentur-suedost.bayern.

 

Termine BGL 1. Halbjahr 2021

Termine TS 1. Halbjahr 2021

 

 

Weihnachtsurlaub:

 

Für die Energieagentur geht, wie für viele andere auch, ein turbulentes Jahr zu Ende und gerade dieses Weihnachten bietet nun Zeit zum Innehalten und Pausieren, daher bleibt auch die Energieagentur vom 21. Dezember 2020 bis 08. Januar 2021 geschlossen. Ab dem 11. Januar sind wir dann wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Das Team der Energieagentur Südostbayern wünscht schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Energiewende-Jahr!

 

 

 

Die ersten Beratungstermine 2021 der Energieagentur Südostbayern GmbH:




Montag

11. Jan 2021

14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch

13. Jan 2021

14:00 - 18:30 Uhr

Donnerstag

14. Jan 2021

14:00 - 18:00 Uhr

Montag

18. Jan 2021

14:00 - 18:00 Uhr

Dienstag

19. Jan 2021

13:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch

20. Jan 2021

13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag

21. Jan 2021

14:00 - 18:00 Uhr

Montag

25. Jan 2021

14:00 - 18:00 Uhr

Dienstag

26. Jan 2021

14:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag

28. Jan 2021

14:00 - 18:00 Uhr

 

 

drucken nach oben

Gathered data!