Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Energiecoaching in kleineren Kommunen

Energieministerin Ilse Aigner zieht Bilanz
Energiecoaching

Energieministerin Ilse Aigner zieht Bilanz

zum „Energiecoaching“ in kleineren Kommunen

Förderungszusage für die Gemeinde Schönau a. Königssee

 

Insbesondere kleinere Kommunen verfügen oft nicht über die personellen und finanziellen Mittel, um sich bei energierelevanten Themen professionell beraten zu lassen. Vor fünf Jahren wurde deshalb das sogenannte „Energiecoaching“ ins Leben gerufen. Die Bilanz des Förderprogramms kann sich sehen lassen, resümiert Energieministerin Ilse Aigner. In jeweils zwei Förderperioden 2012/14 und 2015/16 nahmen über 500 Kommunen am Energiecoaching teil. Auch die Gemeinde Schönau a. Königssee bewarb sich im November 2014 für das Förderprogramm und erhielt im Februar 2015 die Zusage für die Förderung. Vergangenen Mittwoch wurde dem Ersten Bürgermeister, Hannes Rasp, die offizielle Urkunde für das Förderprogramm, von Frau Ilse Aigner, persönlich überreicht.

Das Energiecoaching wird in allen Landesteilen hervorragend angenommen, so Aigner. Bereits ein Viertel aller bayerischen Kommunen wird mit dem Projekt abgedeckt. Das Bayerische Wirtschaftsministerium hat für das Energiecoaching in den letzten fünf Jahren insgesamt schon 2,25 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

 

Die Kommunen bekommen durch die Energiecoaches eine erste Beratung zu Energieeffizienz, Energieeinsparung und erneuerbare Energien. Am Ende der Beratung steht ein, auf die Kommune individuelles erstelltes Konzept für die künftige Entwicklung und Handlungsmöglichkeiten fest. Mit Hilfe des Förderprogramm ist auch für die Gemeinde Schönau a. Königssee, durch das Ingenieurbüro Steinbacher Consults aus Augsburg, ein Sanierungskonzept für die Schneewinkelschule und die Turnhalle erarbeitet worden.

Aufgrund des großen Erfolges des Energiecoachings kam man zu dem Entschluss, das Konzept weiter zu entwickeln und die Förderung fortzusetzen, erklärt die Energieministerin. Für das Energiecoaching-Plus sind für die nächsten zwei Jahre insgesamt weitere 1,2 Millionen Euro eingeplant.

drucken nach oben

Gemeinde Schönau a.Königssee

Rathausplatz 1
83471 Schönau a.Königssee
Tel.: 08652 9680-0
Fax: 08652 64526
E-Mail: poststelle@koenigssee.com

Sammelstellen für alte LED- und Energiesparlampen

Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH

Mit der Maus ins Rathaus!
externer Link im neuen Fenster: Jugendcard BGL

Freizeitpass 2017

1635.jpg

Gathered data!